Student Driver

VW Polo Seitenansicht

VW Polo Heckansicht

VW Polo Innenraum

VW Polo Kofferaumausbau

Gabor Vegh fährt mit seiner Luxus-Limo, einem Polo “Classic”, zur Uni.

 

 

 

 

 

Zugegeben: Als Student hat man es nicht so leicht, wie viele meinen. In vollen Bussen und Zügen zur Universität geschaukelt zu werden, ist nicht jedermanns Sache. Um so glücklicher kann sich schätzen, wer – wie der Ungar Gabor Vegh – ein Auto sein eigen nennt. Und schon beginnt die Liste der Kuriositäten rund um diesen fahrbaren Untersatz. Dass es für einen Studenten nicht unbedingt üblich ist, einen eigenen Wagen zu besitzen, ist bereits geklärt worden.

 

Weiterhin erstaunt die Tatsache, um welches Auto es sich hier handelt: Diese Form des Polo 6N, der 6KV, ist nämlich ein echter Underdog auf Europas Straßen. Die kleinste Stufenheck-Variante aus Wolfsburg blieb in unseren Breitengraden weitgehend erfolglos. Vielleicht hat den 23-jährigen gerade diese Tatsache fasziniert und animiert, sich 2006 für den Polo zu entscheiden. Der ganzen Vorgeschichte setzt der Student noch die Krone auf: Im Serienzustand sollte der Polo nicht lange bleiben!

 

 

 

 

Angetrieben wird das Fahrzeug von soliden 60 PS aus dem 1,4-Liter-Motor. Bei einem Gewicht von knapp über einer Tonne wird er damit nicht zur Rakete, aber zum Cruisen durch die Puszta reicht es allemal. Das Highlight des Polo ist zweifelsohne die rundum gecleante Karosserie. Damit dieser Effekt noch besser zur Geltung kommt, wurde die Fahrzeughöhe durch den Einbau eines KW-Gewindefahrwerks der Variante 1 um rund 100/50 Millimeter (v/h) reduziert.

 

 

 

 

 

Hier geht's zur Galerie.

 

Den vollständigen Text gibt es in der VW SCENE Ausgabe 12/2008.

 

 

 

Von: Ingo Eiberg

Kommentare aus der Community

Du bist nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melde dich über das Formular in der linken Spalte an und schreibe Deinen Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK