PS-Party

Fotos: Messe Essen

Alle Jahre wieder steigt in der Messe Essen die einzigartige Mischung aus PS-Party und Leistungsschau. Auch 2014 stehen die Zeichen mitten im Ruhrgebiet wieder auf Vollgas: Die Essen Motor Show versammelt vom 29. November (28. November: Preview Day) bis zum 7. Dezember über 500 Aussteller in ihren Hallen. Die Unternehmen und Verbände präsentieren alles, was das Besucherherz begehrt: sportliche Serienautomobile, Tuning, Motorsport, Classic Cars und Motorräder. Bis zu 360.000 erwartete Fans machen die Essen Motor Show zu Deutschlands besucherstärkster Automobilmesse in diesem Jahr.

Sonderschau: Formel 1 made in Germany

Ein Highlight sind auch 2014 die Sonderschauen, allen voran die Ausstellung „Formel 1 made in Germany“. Sie zeigt die Erfolgsstory von deutschen Rennwagen, Fahrern und Motoren in der Königsklasse des Automobilsports anhand von rund 15 Fahrzeugen: vom Silberpfeil, in dem der legendäre Juan Manuel Fangio 1954 zum Titel fuhr, bis zum Weltmeisterauto von Sebastian Vettel aus 2010. Ein weiterer Höhepunkt: die Sonderschau Automobildesign mit Concept Cars, Prototypen und Studien der weltweit bekanntesten Styling-Unternehmen und Automobilhersteller.

Bühne der Hersteller und Verbände

Hersteller und Rennserien nutzen die Essen Motor Show auch 2014 zur Präsentation ihrer sportlichen Fahrzeuge. Mit Continental beteiligt sich darüber hinaus einer der weltweit führenden Reifenhersteller mit einem großflächigen Auftritt an der Essen Motor Show. Ideeller Träger der Messe ist erneut der ADAC, der ebenfalls mit einem Stand vertreten ist. Das Thema Profi-Tuning wird durch zahlreiche Mitglieder im Verband der Automobil Tuner (VDAT) abgedeckt. Für zahlreiche Rennserien und Motorsportler bildet die Essen Motor Show den feierlichen Abschluss der Saison.

Viel Action in den Hallen

Für spektakuläre Live-Action ist ebenfalls gesorgt: In der DMax-Motorsportarena in Halle 7 geht wieder täglich die Post ab, unter anderem tragen die Driftkünstler des europaweiten Gymkhana Drift Cup dort ihr Finale aus. Als Publikumsmagnet der Essen Motor Show erwies sich im vergangenen Jahr die tuningXperience, die laut Befragung in der Besuchergunst ganz vorne lag. Über hundert private Tuner präsentieren dieses Jahr in Halle 12 ihre modifizierten Fahrzeuge, darunter die führenden Protagonisten der weltweiten und nationalen Szene.

Oldtimerhalle mit Sonderschau

Auch Oldtimerfreunde kommen auf ihre Kosten: Die SIHA, Veranstalter des Classic und Prestige Salons in Halle 1, fährt mit einer exklusiven Sonderschau auf: „Jubilee Preview: 80 Years Jaguar Sporting History 1935-2015“ lautet das Motto. Dort erhalten die Besucher einen Vorgeschmack auf das Jubiläum der britischen Nobelmarke, die auch im Motorsport erfolgreich war.

Infos: www.essenmotorshow.de

Kommentare aus der Community

Du bist nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melde dich über das Formular in der linken Spalte an und schreibe Deinen Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK