Für den guten Zweck

Dass VW-Fans gut feiern können, ist hinlänglich bekannt. Das haben über 2.000 Enthusiasten der Wolfsburger Automarke am 13. März in Deurningen, etwa 15 Kilometer von der Deutsch/Niederländischen Grenze entfernt, einmal mehr eindrucksvoll bewiesen. Obwohl die Wettervorhersage zunächst nichts Gutes verhieß, reisten über 1.000 Autos vom Käfer über Bulli bis hin zu Polo und Passat an. Zeitweise war der Parkplatz am Autohof “Frans op den Bult“ sogar derart voll, dass viele Fahrzeuge nur noch hinter dem Zelt und zwischen den Lastwagen ein Plätzchen fanden. Schade eigentlich, haben wir doch das eine oder andere neue Projektauto entdeckt, dass wohl erst kürzlich in der heimischen Garage Vollendung fand und einen Platz in der ersten Reihe verdient hätte.

Doch die Organisatoren vom Team VW Speed NL waren vom großen Ansturm wohl selbst etwas überrascht, wie sie auf ihrer Webseite verlauten ließen. Gefreut hat dies vor allem die Händler, die nicht nur mit dem Verkauf von Zubehörteilen aufwarteten, sondern auch einige Programmpunkte lieferten. So bot ACR Enschede eine DB-Messung für die Soundfreaks, FF Trailer begeisterte Groß und Klein mit einer mobilen Spiel-Konsole. Außerdem sorgte eine DJ/Drive-In Show und die Pokalvergabe für gute Laune beim internationalen Publikum aus Deutschland, Belgien, Holland und England.

Aber es gab noch mehr zu feiern, stand das 9. VW Midwintermeeting doch vor allem im Zeichen des guten Zwecks. Für die Kinder-Krebs-Stiftung “Kika“ wurden 1.287,55 Euro gesammelt – mit einer zwiespältig zu betrachtenden aber unterhaltsamen Show. Einem in den Farben der Stiftung lackierten Golf wurde mit Hammer und Schlagkraft zu Leibe gerückt, doch nicht ohne für den Kraftakt zu löhnen. Nachdem zuerst die Seitenscheibe zerklirrte, spendete das VW-Team Snipes Ling 60 Euro, um über die Frontscheibe herzufallen. Am Ende war der Volkswagen in einem bedauernswerten Zustand, doch die "Kika" war überaus dankbar für die Charity-Initiative, die die Veranstalter ergriffen haben.


Impressionen vom Treffen gibt es in unserer Bildergalerie.

Noch mehr Bilder hat unser Partner motorscene.de hier bereitgestellt.

Kommentare aus der Community

Du bist nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melde dich über das Formular in der linken Spalte an und schreibe Deinen Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK