Stuttgart rockt!

Wer hat die besseren Nerven und den ruhigeren Daumen? Am 22. November lieferten sich die Sieger der einzelnen Carrera Challenge Tour-Stationen einen fulminanten Showdown im Kampf um den Titel. In einem grandiosen Finalrennen der Carrera-Finalisten setzte sich für Deutschland Tobias Radlinger gegen seine harte Konkurrenz durch und ist nun Carrera Champion 2014. Im Rennen der besten Fahrer aus Österreich bewies Andreas Loth eindrucksvoll, was am Handregler möglich ist. Die zwei überlegenen Piloten sicherten sich den Gesamtsieg in der Altersklasse ab 18 Jahren.

Sieger sind für das World Final qualifiziert


Beide Finalsieger qualifizierten sich automatisch für das World Final im Frühjahr 2015, wenn es um den Carrera Weltmeisterschaftstitel geht. In der Altersgruppe der 13- bis 17-Jährigen fuhren die Carreraristi nicht weniger schnell über die Carrera-Schienen. Am Ende holte sich Niko Schätzke aus Deutschland den ersten Platz. Auch die kleinsten Carrera-Piloten bewiesen, dass Konzentration und Geschick über Sieg und Niederlage entscheiden. In der Altersklasse 7 – 12 Jahre stand am Ende Philipp Massenberg (Deutschland) auf dem obersten Treppchen des Siegerpodests.

Über 4500 Teilnehmer bei der Carrera Challenge Tour

Seit Auftakt der Carrera Challenge Tour im September dieses Jahres in Salzburg nahmen über 4.500 aktive Carrera-Piloten an dem Slotcar-Ereignis des Jahres teil. Für Spannung auf der Rennbahn sorgten auch die GT-Fahrzeuge, mit denen die Fahrer antraten und die so manchem Motorsportfan mächtig Respekt einflößten. Ob mit einem Aston Martin V12 Vantage GT3, dem Ferrari 458 Italia GT2 oder dem Porsche GT3 RSR - packende „Kopf an Kopf“-Duelle standen auf der Tagesordnung. Partner der Carrera Challenge Tour 2014 waren unter anderem die TV-Sender Nickelodeon und DMAX sowie Haribo.

Infos: www.carrerachallenge.com

Kommentare aus der Community

Du bist nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melde dich über das Formular in der linken Spalte an und schreibe Deinen Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK